Flügel der Morgenröte

| 1 Kommentar

Nähme ich Flügel der Morgenröte

und bliebe am äußersten Meer,

so würde mich doch deine Hand daselbst führen

und deine Rechte mich halten. (Psalm 139,9-10)

Heute vor genau einem Jahr haben wir die Taufe unseres Kleeblättchens gefeiert. Dafür haben wir unseren Lieblingsort an der Ostsee Prerow ausgewählt, wo wir schon seit einigen Jahren unseren Urlaub verbringen. Die dortige alte Seemannskirche ist einfach ein wunderbarer Ort und hat eine schöne Taufkapelle. Aber das Schönste war, dass sogar ein uns bekannter und vertrauter Pfarrer im Sommer das Kurpfarramt dort übernimmt, und somit unser Tauffest ausrichten konnte.
Alle unsere Lieben kamen für ein paar Tage an die Ostsee und feierten mit uns diesen Tag, den wir nie vergessen werden. Es war die schönste Taufe, die ich je gefeiert habe. Vieles konnten wir selbst mit gestalten: Liedauswahl, Fürbitten, Zwischenworte, unsere beiden großen Mädchen durften das Taufwasser, das wir extra aus der Ostsee geholt hatten, in das Taufbecken füllen, Rahmenprogamm…

Am Schluss des Tages bekamen wir von unseren Gästen eine kleine Kiste mit lieben Worten und Wünschen sowie Erinnerungsstücken an diesen Tag überreicht.

Übrigens wurden unsere 3 Mädchen jeweils an einem anderen, aber für uns immer sehr wichtigen Ort getauft. Somit konnten wir entweder Vergangenes aufgreifen, neue Kontakte knüpfen oder einfach nur Brücken schlagen zu verschiedenen Stationen unseres gemeinsamen Lebens.

Heute früh haben wir natürlich die Taufkerze angezündet und „Vergiss es nie“ für unser Kleeblättchen gesungen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Feste Feiern |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.