Home-Schooling 2.0 Woche 5

| Keine Kommentare

Ich will es gar nicht beschönigen und die Wochen mit Home Schooling und Home Office sind schon herausfordernd.

Dennoch aber empfinde ich manches trotzdem als Erleichterung. Keiner muss bei Schnee, Glätte und Kälte früh morgens das Haus verlassen und Schulwege mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Arbeitswege mit widrigen Verkehrs- und oder Wetterverhältnissen mit dem Auto zurücklegen. Wir starten insgesamt irgendwie leichter und ehrlich gesagt auch etwas später am Morgen und sitzen dennoch noch früher am Schreibtisch.

Es müssen nicht vier Vesper-Dosen vorbereitet werden und alle sonstigen Kurierfahrten zu Musikschulen, Trainings und na klar auch zu Freunden entfallen. Der Alltag ist übersichtlich und hat nur wenige Ausnahmen, und auch die Wochenenden sind ohne Termine frei verfügbar. Mir ist bewusst, dass ich dies auch nur aus dem Luxus heraus so sagen kann, dass es uns gut geht, wir sichere und flexible Arbeitsverhältnisse haben, sehr selbstständige Kinder und natürlich uns als Familie. Wir sind zusammen, nicht alleine und das ist nicht nur in solchen Zeiten einfach wunderschön!

Und nun wieder ein paar Bilder unserer Woche:

Die Woche wird sehr sportlich: das Kleeblättchen nimmt an „Rudis Fitness-Challenge“ für die Schule teil. Dafür muss jeden Tag mindestens 60 Minuten Sport gemacht werden… hier Seilhüpfen im Blindflug, weil der Schal andauernd vor die Augen rutscht 🙈 jetzt kann sie Vorwärts-, Rückwärts-, Doppel- und Kreuzsprünge in Perfektion
Neu diese Woche im Deutschunterricht: die „Wörtliche Rede“
In der leeren Schul-Mensa holen wir am Montag wieder unser vorbestelltes Essen ab
Zuhause ist das Mittagessen dann schnell aufgetischt
Am Dienstag bastelt das Schmetterlingsmädchen eine Landschaft im Schuhkarton für den Unterricht
Am Nachmittag kommt der Schnee auch bei uns an… innerhalb von wenigen Sekunden…
… ist auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten die Frontscheibe eingeschneit
Im Futterhaus ist immer Andrang
… und unten drunter steht man mit Abstand in der Warteschlange 😉
Am Mittwoch ist’s eisig. Da gibt’s warme Suppe zum Mittagessen 😋
Und am Nachmittag geht’s zum Schlittenfahren 🛷
Es schneit endlos weiter ❄️❄️❄️
Aber der Hang ist schön leer… die Mädels waren an einem anderen Hügel ebenfalls unterwegs 🛷❄️
Auf eine klirrend kalte Nacht folgt ein sonniger Donnerstag
Der Himmel ist blitzeblank und stahlblau
Der Garten ist tief verschneit
Nach der Schule schnell wieder raus in den schönen Wintertag
Einfach herrlich…
🤍 Ein Schnee-Engel 🤍
Die Sonne steht tief und die Schatten werden lang…
Aber dieses Licht ist unfassbar schön 🤩
Auch andere sind bei diesem Wetter draußen unterwegs 🙂
Wir nehmen reichlich Nachschub mit an Heu und Stroh als wärmender Einstreu für unsere Kaninchen
Beim Sonnenuntergang geht’s glücklich und zufrieden zurück nach Hause
So herrlich wie der Donnerstag endete, so wunderschön startet der Freitag
Ein Projekt ist in Arbeit 😉
Aber vor allem ist heute der letzte Schultag vor den Ferien und Online-Faschingsparty… Pippi Langstrumpf jedenfalls ist bereit 🐒
Ferien…

Was sonst noch so war:

  • Video-Konferenz mit meinen Freundinnen als Ersatz für einen Mädels-Abend 💖
  • Jogging-Runden des Gänseblümchens werden zur guten Routine
  • Wegfall der abendlichen Ausgangssperre
  • Bund- und Länder-Beratung am Mittwoch verlängerte den Lockdown bis 7. März 😏
  • Die Landesregierung plant die teilweise Öffnung des Kita- und Schulbetriebs nach den Ferien…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.